top of page
Reflektorische Atembehandlung

Manuelle Atemarbeit mit reflektorischen Griffen

Durch gezielte Druckverschiebungen auf der Haut werden Reize gesetzt, die stimulierend auf die Atemmuskulatur und die Zwerchfellaktivität wirken.

Behandlung

 

Die Behandlung wird in drei Schritten durchgeführt:

  1. Heisse Wickel

  2. Manuelle Atemarbeit auf der Haut

  3. Körperübungen, um die Beweglichkeit der Atemmuskulatur zu fördern

Durch diese Behandlungsform erfährt man eine tiefe Entspannung, nicht nur auf der rein körperlichen Ebenen.

Behandlungsziele

  • Regulation der Muskelspannung

  • Regulation der Spannung der Atemmuskulatur und des beteiligten Bindegewebes

  • Verbesserung der Zwerchfellaktivität

  • Eine bessere Belüftung von den Lungen

  • Förderung des Sekrettransports

  • Psychische Entspannung

bottom of page